Kontrolluntersuchungen beim Kinderzahnarzt

Kontrolluntersuchung beim Kinderzahnarzt sollte einmal jährlich erfolgen. Bild: Empfangsbereich Kinder Zahni Zürich

Regelmässige zahnärztliche Kontrollen sind das wichtigste Instrument, um bei ihrem Kind allfällige Probleme möglichst frühzeitig zu erkennen. So können wir Sie optimal darin unterstützen, die Gesundheit der Zähne Ihres Kindes bestmöglich zu erhalten. Vielleicht gehört auch bei Ihrem Kind ein Besuch beim Zahnarzt nicht gerade zum Wunschprogramm. Dennoch helfen regelmässige Kontrolluntersuchungen, Ihr Kind an uns zu gewöhnen und es zu desensibilisieren, so dass es uns wenigstens schon bestens kennt, falls tatsächlich einmal etwas notwendig werden sollte.

Hierfür versuchen wir, es Ihnen so angenehm wie nur möglich zu machen, damit Ihr Kind und Sie sich bei uns wohl fühlen. Wir behandeln die grossen Kleinen nicht als kleine Grosse und versuchen auch Ihnen als Eltern allfällige Sorgen zu nehmen. 

Wie oft sollte sich Ihr Kind zur Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt vorstellen?
 

In der Regel gilt, dass eine jährliche Kontrolle ausreicht, wenn keine besonderen oralen Gegebenheiten vorliegen. Wir betrachten immer das Komplettpaket, welches das Kind mitbringt, geben Ihnen Tipps & Tricks zur guten Mundhygiene auf den Weg, schauen uns den genauen Gesundheitszustand der Zähne und des Zahnfleischs an und werfen natürlich auch immer einen Blick auf die Zahnstellung. 
 
Entdeckt unser Zahnärztinnenteam bei einem Routinebesuch bestimmte Pathologien, dann kann es ratsam sein, Ihr Kind auch in kürzeren Abständen bei uns vorzustellen. Stellen wir bei Ihrem Kind zum Bespiel Kreidezähne fest, dann macht es Sinn, die Kontrolluntersuchungen in kürzeren Abständen, wie alle 3-4 Monate durchzuführen.  So stellen wir sicher, frühzeitig eingreifen zu können, falls Behandlungsbedarf besteht. Als Expertinnen können wir Ihnen genau erklären, worum es sich handelt, wenn Ihr Kind Verfärbungen aufweist. Welche Verfärbungen stehen im Zusammenhang mit Karies oder Fehlbildungen und muss man etwas tun?

Wenn wir Ihr Kind regelmässig sehen, können wir zusammen mit Ihnen rechtzeitig und vor allem mit den richtigen Massnahmen reagieren.

Welche Abstände sind für Sie und Ihre Kinder die richtigen? Das finden wir für Sie heraus. Sie entscheiden dann, wie oft Sie zu Kontrolluntersuchungen bei uns vorbeikommen möchten und somit schafft diese Individualität den nötigen Raum, um Sie als Familie bestmöglich begleiten zu können.

Gehen Sie mit Ihrem Kind zur Prophylaxe beim Kinderzahnarzt? Lesen Sie mehr über die Notwendigkeit sowie allgemeine Tipps und Tricks zum Thema Mundhygiene.